Current page:
SAM 12 Methoden der Sozialen Gruppenarbeit - Details

  • Detaillierte Informationen über die Veranstaltung werden angezeigt, wie z.B. die Veranstaltungsnummer, Zuordnungen, DozentInnen, TutorInnen etc. In den Detail-Informationen ist unter Aktionen das Eintragen in eine Veranstaltung möglich.

  • link-extern Further help
You are not logged in.

SAM 12 Methoden der Sozialen Gruppenarbeit

General information

Semester SoSe 2019 - WiSe 2019/20
Current number of participants 13
Home institute Studium
Courses type Seminar in category Teaching
First appointment Thu , 25.07.2019 09:00 - 15:30, Room: (Sächsische Landjugend e.V.)
Type/Form
Miscellaneous Teilnahmebeitrag: 35€ (für Übernachtungen und Verpflegung)
Dozent: Andreas Borchert (Fach- und Bildungsreferent)
Sächsische Landjugend e.V.
Tel.: 0176/99770546
andreas.borchert@landjugend-sachsen.de

DozentIn

Times

Appointments on Thursday. 25.07. 09:00 - 15:30, Monday. 16.09. - Friday. 20.09. 09:00 - 17:00

Course location

(Sächsische Landjugend e.V.) Thursday. 25.07. 09:00 - 15:30
(Permahof in der Sächs. Schweiz) Monday. 16.09. - Friday. 20.09. 09:00 - 17:00

Fields of study

Comment/Description

Soziale Gruppenarbeit
- eine der drei klassischen Methoden
der Sozialen Arbeit - zielt darauf ab, vor allem jungen
Menschen ganzheitliches Wachsen, Reifen und Entwickeln
über das Medium "Gruppe" zu ermöglichen.
Dabei spielen die Beziehungen und Dynamiken zwischen den
Mitgliedern einer Gruppe untereinander, zur Gruppenleitung
und zu anderen Gruppen, aber auch die Auseinandersetzung
mit einem inhaltlichen Programm entscheidende Rollen für die
sozialpädagogischen Arbeit.
Wer fit für die Arbeit mit Gruppen sein will, sollte:
"Gruppe" erlebt haben,
von außen beobachten und reflektieren können,
ihre Leitung übernehmen und wieder abgeben wollen
sowie
ein umfängliches und bedarfsgerechtes
Methodenrepertoire entwickelt haben.
Dieses Blockseminar zu Methoden der Sozialen Gruppenarbeit
will genau dafür Raum geben:
Die Teilnehmer*innen werden ein gemeinsames
mehrtägiges Gruppenerlebnis haben,
über die gemachten gruppendynamischen Erfahrungen
und Beobachtungen auf vielfältige Weise reflektieren sowie
selbst ausgewählte gruppendynamische,
erlebnispädagogische, spielpädagogische,
projektgruppenbezogene und andere Methoden anleiten
und ausprobieren.
Neben diesem Selbsterfahrungsanteil wird es gezielte
kurze Fachinputs und Ausblicke rund um das Thema
Gruppenarbeit geben.

Admission settings

The course is part of admission "Anmeldung gesperrt (global)".
The following admission rules apply:
  • Admission locked.