Evangelische Hochschule Dresden
Project group: Ulf Liedke: Ziviler Ungehorsam aus theologischer Perspektive - Details
There is no enrolment necessary for the course.

General information

Subtitle Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe des "Forums 13. Februar"
Semester WiSe 2013/14
Current number of participants 0
Home institute Studium
Courses type Project group in category Organization
Type/Form Öffentlicher Vortrag

Course location / Course dates

unspecified

Comment/Description

Ziviler Ungehorsam besteht in symbolischen Regelverstößen. Sie
werden aus Gewissensgründen vollzogen und zielen auf eine
Bewusstseinsbildung in der Öffentlichkeit. Eine als ungerecht angesehene
Situation soll durch sie verändert werden.
Wie lässt sich ziviler Ungehorsam in der Perspektive theologischer
Ethik verstehen? Der Vortrag bezieht sich dabei auf Elemente der
Ethik Jesu und theologische Überlegungen wie bspw. die zum
(begrenzten) politischen Mandat der Kirchen. Als zentrale Kriterien
werden die Gewaltlosigkeit und der Ausnahmecharakter von symbolischen
Regelverstößen herausgearbeitet.