Evangelische Hochschule Dresden
02. Lernziele des Zertifikatskurses

Folder type

Folder

Description

Liebe Teilnehmende,
in diesem Zertifikatskurs stehen die pflegerischen Aufgaben und Rollen bei der Versorgung von
Menschen mit akuten oder chronischen Schmerzen in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen im Mittelpunkt. Die Theorie und Praxis des Angebotes beziehen sich auf den Umgang mit Schmerzphänomenen unter ausgewählten Perspektiven: Schmerzerleben und Krankheitsbewältigung, medikamentöse Therapien, Komorbiditäten sowie Schmerz- und Selbstmanagement der Betroffenen.
Nach Abschluss des Kurses sind Sie in der Lage, Assessments durchzuführen und Patienten bei
Entscheidungsfindungen zu unterstützen. Dafür besitzen Sie Fach- und Beratungskompetenzen. Ebenso sind Grundlagen für Ihre beratende Rolle in interprofessionellen Teams gelegt.

Folgende Lernziele liegen diesem Zertifikatskurz zugrunde:

Schmerzen verstehen

Schmerzassessment

Schmerzmanagement körperlich (nicht-pharmakologische Interventionen)

Medikamentöse Strategien/ Interventionelle Strategien


Selbstmanagementstrategien

Management komplexer Schmerzen


Angebotsentwicklung
Sie initiieren und setzen Verbesserungen in der Pflege und der Versorgungspraxis um.